Willkommen

Jede Reise startet mit einem Schritt in eine bestimmte Richtung.

Therapiezentrum Bad Tölz

Neueröffnung

Wir freuen uns die psychotherapeutische Versorgung im Tölzer Oberland in Form einer Praxisgemeinschaft für Psychotherapie ausbauen zu dürfen. Unter dem Dach des Therapiezentrums Bad Tölz werden Psychotherapeuten aus verschiedenen Fachrichtungen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten arbeiten, um eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

Der offizielle Betrieb des Therapiezentrums Bad Tölz beginnt ab sofort.

Was bieten wir

Angebote

Psychotherapie für Erwachsene

Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Psychologische Beratung

Paartherapie und -beratung

Familientherapie und -beratung

Elternberatung und -schulungen

Verhaltenstherapie | Systemische Therapie

In Vielfalt vereint!

Die Gesichter hinter dem
Therapiezentrum Bad Tölz

Als Praxisgemeinschaft ist jede Therapeutin und jeder Therapeut für seine Patientenverwaltung, Terminorganisation und weitere Praxisadministration selbstständig verantwortlich. Wenn Sie einen Termin vereinbaren wollen, nutzen Sie bitte die jeweiligen Kontaktdaten, welche jeweils von der gezeigten Therapeutin oder dem gezeigten Therapeuten angegeben werden. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
  • Niklas Karpa
    Niklas Karpa
    Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (VT) | Abrechnung: PKV - Selbstzahler - Kostenerstattungsverfahren
  • Veronika Zehentbauer
    Veronika Zehentbauer
    Psychologische Psychotherapeutin (VT) | Ergänzungsqualifikation für Kinder und Jugendliche | Abrechnung: PKV - Selbstzahler
  • Oliver Gießler-Fichtner
    Oliver Gießler-Fichtner
    Psychologischer Psychotherapeut (VT) | Ergänzungsqualifikation für Kinder und Jugendliche | Supervisor | Dozent | Abrechnung: PKV - Selbstzahler
  • Karin Maria Moser
    Karin Maria Moser
    Psychologische Psychotherapeutin (VT) | Sportpsychologin | Klinische und Gesundheitspsychologin | Abrechnung: PKV - Selbstzahler - Kostenerstattungsverfahren
  • Eva Coppenrath
    Eva Coppenrath
    Dipl. Psychologin | Systemische Therapeutin | Abrechnung: Selbstzahler
  • Diana Eichmüller
    Diana Eichmüller
    Soz. Päd. (FH) | Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin | Abrechnung: Selbstzahler
Gemeinschaft stärkt

Werde ein Teil!

Die ersten Schritte in die Selbstständigkeit können schwerfallen - mithilfe eines sicheren Umfeldes wird es aber gleich viel leichter. Das Therapiezentrum bietet als Praxisgemeinschaft das perfekte Umfeld, um sich in das Abenteuer zu wagen.

Gerne auch Berufsanfänger*Innen

Abgeschlossene Ausbildung in einem der Bereiche: VT | TP | ST

Weitere Berufe aus dem Bereich der Psychiatrie oder Psychotherapie (KJP | PP)

Bewerben
Erstattung der Kosten

Ihr Weg zur Psychotherapie!

Das Therapiezentrum Bad Tölz ist eine Praxisgemeinschaft. Jede einzelne Praxis verwaltet und berechnet seine Sitzungshonorare und weiteren Kosten individuell. Fragen zur Abrechnung kann Ihnen jeweils nur Ihre zuständige Therapeutin oder Ihr Therapeut beantworten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Abrechnungsmodalitäten zwischen den Praxen abweichen können.

Folgende Patientengruppen können sich aktuell im Therapiezentrum Bad Tölz behandeln lassen:

a

Privatkassen

Im Normalfall übernehmen private Krankenversicherungen und die Beihilfe (anteilig) Kosten einer Psychotherapie. Bitte überprüfen Sie, ob es vielleicht Besonderheiten in Ihrem Vertrag gibt. Weitere Personen, welche sich privatärztlich behandeln lassen können, sind Bundes-Polizist*innen sowie Soldat*innen. Für Unterstützung bei der Kostenerstattung wenden Sie sich an den/die jeweiligen PsychotherapeutIn.

a

Selbstzahler

Selbstzahler können sich jederzeit bezüglich einer Psychotherapie bei allen Therapeut*Innen melden. Vorteile: Diskretion - es gehen keine Informationen an die Krankenkasse, keine Vorschriften zu Therapiefrequenz und -dauer, keine Bürokratie - kürzere Wartezeiten.

a

Kostenerstattungsverfahren

In besonderen Fällen gewähren einige gesetzliche Krankenkassen ihren Patienten die Aufnahme eines Kostenerstattungsverfahrens. Bevor Sie per Kostenerstattung eine Psychotherapie beginnen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihre(n) gewünschte/n Therapeut*In